Pendelkurse

Info

Erklärung und die Gründe zum Entscheid, keine Geimpfte in Vorträgen und den Seminaren mehr um mich und die Gesunden zu haben.

Niemand geringere als die Deutsche Bundeskanzlerin, Frau Angela Merkel gab im letzten Jahr im Bundestag bekannt:
« Wir haben den Impfherstellern gestattet, dass sie im Impfstoff Mikroorganismen einbauen dürfen. Damit die damit geimpften die ungeimpften mitimpfen.
Sie können diesen Vortrag im YouTube als Video anschauen, sofern dieser noch nicht gelöscht wurde durch die Staatszensuren.
Eigentlich hätten die Leute damals schon merken sollen, dass sie von einer bewussten Verseuchung sprach, oder sogar von Menschenmord!!!!

Bitte nehmen Sie sich die paar Minuten Zeit zum Lesen von diesem Kurzbrief, es könnte Ihnen verschiedenes verständlicher machen.

Viele werden diesen Schritt nicht verstehen können oder wollen. Aber der Beweggrund liegt in den gemachten Erfahrungen.
Im vergangenen Winter bekam ich und meine Frau die Corona – Grippe. Etwa eine Woche lang waren wir beide stark erkältet. Mit den bekannten Hausmitteln und der Benützung des Quick Zaps waren wir kurz darauf wieder auf dem Damm.
Also ich bin nun ein Genesener spüre aber sofort, wenn jemand geimpft ist. Ich kann auch den dunklen Schleier in der Aura sehen. Auch meine Frau und etliche andere können dies Fremdbelastungen feststellen. Sie bekommen auch sofort Kopfschmerzen oder eine starke Übelkeit und Schwindel.

Mir geht es nicht um eine Ausgrenzung oder Verurteilung der Geimpften, sondern um eine Bewusste Abgrenzung. Die Diskriminierung erleben nun alle, die gesund, normal und ungeimpft sind.

So paradox es tönt, nun sind plötzlich die Gesunden eine Gefahr für die Geimpften. Aber wenn es wirklich ein nützlicher Impfstoff war, den man den Gutgläubigen verabreichte, so versteht keiner warum diese auf den vielen anderen Gesunden herumhacken. Für oder von was haben die Angst? Sie sollten ja nun geschützt sein. Aber es ist nun leider nicht so.

Jeden Tag kommen von morgens bis Abends Meldungen über neue Fallzahlen und Intensivbetten Belegungen. Zudem wird Gebetsmühlen- Artig von einem Notstand, den mangelnden Betten berichtet. In Wirklichkeit wurden in der Schweiz etliche Spitäler geschlossen und die Anzahl der Intensivbetten um einen Drittel reduziert.

Was Sie auch noch wissen müssen, dass dort die meisten Patienten mit schweren Verläufen Geimpfte sind.
Nur die Sache ist so, wenn jemand sich impfen lässt, so ist er in der Statistik als ein ungeimpfter. Erst wenn er die zweite Dosis bekommen hat, so gilt dieser nach zwei Wochen als ganz geimpft.
Liegt diese Zweite Impfung mehr als sechs Monate zurück, so gilt der Patient wieder als ungeimpft. So können sie die Statistiken zurechtbiegen wie sie wollen. Viele sterben innert kurzer Zeit, aber die meisten Zeitverzögert an irgendeiner Krankheit. Viele haben Infarkte, Hirnschläge, Kreislaufprobleme und viel Arten von Krebsleiden die zuvor ganz geheilt waren. Zudem extreme Hautausschläge und blaue Flecken. Die Liste von Schäden würde zu lange, hier in dieser Erklärung.

Es gibt ein Forum auf dem Handy-App Telegram Kanal. Dort ist eine Gruppe mit um die 43 000 Personen die ihre Dramatischen Erlebnissen mit der Impf- Verseuchung schildern. Die Gruppe heisst: Shedding Nebenwirkungen D- A- CH

Die Spitäler und Ärzte in der Schweiz haben um die 180 Millionen Franken von den Pharmaherstellern bekommen, als Schweigegeld und Schmiermittel.
Einen grossen Batzen ist zu den Politikern geflossen, damit sie entsprechende Massnahmen treffen und weiterhin Lügen und Ängste verbreiten.
In meinem Umfeld hörte ich von vielen, dass plötzlich ganz gesunde, aber geimpfte verstarben. Eine Frau von Zürich kam zu mir, weil Nachts plötzlich ein Poltergeist in der Wohnung und einer an sich hatte. Ihr sind innert einem Monat vier ganz gesunde Freundinnen weggestorben. Diese liessen sich etwa 3 Monate zuvor impfen. Sie blieb nicht geimpft.

Eine junge Frau mit 17 Jahren, begann im August an der Uni zu studieren. Dort stand ein Impfbus und sie wurde überredet, sich impfen zu lassen. Drei Tage später viel sie in ein Koma und starb vier Tage später. Sie starb innerhalb von zwei Wochen und erscheint deshalb nie als Impfschaden in einer Statistik.
Dieser Fall belastet mich sehr, denn ich kenne ihre Eltern und sie auch seit sie auf der Welt ist.
Wissen Sie was das ist, dieses Zwangsimpfen? Es ist verführerisch und Satanisch – Teuflisch und geht in die Richtung Völkermord. Die Verursacher sollten wir so schnell wie möglich Dingfest machen und einem neutralen, nicht gekauften Gericht zustellen.

Nun treten auch bei Gesunden und nicht geimpften eigenartige Phänomene auf. Da von geimpften Spy- Proteine und Gravenoxid in die Umwelt treten, so werden viele belastet und damit verseucht. Viele werden wie Magneten und ziehen Metallgegenstände an. Ich sah Bilder von mir Bekannten, welche das ganze Frühstückbesteck an den Oberkörper legen konnten. Es hielt sich dort sehr gut fest.
Was ist hier noch normal? Die Geimpften tragen das Zeichen und die Energie von Dämonen an sich. Werden diese jemals wieder gesund und ganz?

Es ist dies eine Frage ihrer eigenen Spiritualität, also dem Glauben an sich und den Schöpfergeist.
Im Anhang der Leserbriefe stelle ich ein Gebet zur Verfügung um sich von den Negativen Kräften der Verseuchung zu lösen. Der Glaube von uns kann bekanntlich Berge versetzen. Vielleicht ist es für uns Menschen auch eine schwere Prüfung. Eine Lehre oder Lektion an sich selber und an Gott zu glauben. Der Wohlstand hat viele von der Urquelle entfernt und ein wirklicher Glaube an den Schöpfer ist bei vielen nicht mehr vorhanden. Wir haben ja die Freie Wahl. Also wünsche ich Ihnen nur das Beste in Ihrem Leben.

Anton Styger Sept. 2021

**************************************************

________________________________________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________________________________________

15. Jan. 2023 Pendelkurs in Einsiedeln

Pendelkurs in Einsiedeln

Um die Ansteckung durch “Sheedding” der gesunden und ungeimpften einzugrenzen möchte ich aus Sicherheitsgründen keine geimpften an meine Kurse und Seminare zulassen!! Weitere Informationen dazu und die Covidgebete in dieser Website.

Intensiv - Pendelkurs in Einsiedeln mit Anton Styger
Tageskurs für Anfänger

Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
Feststellen von Geomantischen Störungen am Schlafplatz
In diesem Pendelkurs erlernen sie auf einfache Art, Schwingungen zu messen und analysieren, welche von Lebensmitteln, Mineralien, Natursubstanzen und Kosmetika ausgehen.
Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
Sie lernen, wie sie mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten können, um sie dann mit den „Gebeten für die Seele„ auflösen zu können.

Sonntag 15. Januar 2023 , 10.00 - 17.30 Uhr

Kosten Fr. 180.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Nehmen Sie etwas Nahrungsmittel, Kosmetika oder Medikamente mit.

Anmeldung bei:http://www.energie-world.ch
Energieworld, Hauptstrasse 68, Einsiedeln
Tel. 055 / 412 66 06
Fax 055/ 412 67 20

.

28. Jan. 2023 Pendelkurs in Oberägeri

Pendelkurs in Oberägeri

Um die Ansteckung durch “Sheedding” der gesunden und ungeimpften einzugrenzen möchte ich aus Sicherheitsgründen keine geimpften an meine Kurse und Seminare zulassen!! Weitere Informationen dazu und die Covidgebete in dieser Website.

Intensiv - Pendelkurs auf dem Ratenpass mit Anton Styger
Tageskurs für Anfänger

Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
Feststellen von Geomantischen Störungen am Schlafplatz
In diesem Pendelkurs erlernen sie auf einfache Art, Schwingungen zu messen und analysieren, welche von Lebensmitteln, Mineralien, Natursubstanzen und Kosmetika ausgehen.
Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
Sie lernen, wie sie mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten können, um sie dann mit den „Gebeten für die Seele„ auflösen zu können.

Samstag 28. Januar 2023 , 10.00 - 17.30 Uhr

Kosten Fr. 180.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Nehmen Sie etwas Nahrungsmittel, Kosmetika oder Medikamente mit.

Wo: Restaurant Raten, auf dem Ratenpass Oberägeri
Anmeldung: per e- mail anton-styger . geobiologie.ch oder Tel. Michaela Styger 076 / 673 03 53

---------

26. Feb. 2023 Pendelkurs in Oberägeri

Pendelkurs in Oberägeri

Um die Ansteckung durch “Sheedding” der gesunden und ungeimpften einzugrenzen möchte ich aus Sicherheitsgründen keine geimpften an meine Kurse und Seminare zulassen!! Weitere Informationen dazu und die Covidgebete in dieser Website.

Intensiv - Pendelkurs im Morgarten am Ägerisee mit Anton Styger
Tageskurs für Anfänger

Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
Feststellen von Geomantischen Störungen am Schlafplatz
In diesem Pendelkurs erlernen sie auf einfache Art, Schwingungen zu messen und analysieren, welche von Lebensmitteln, Mineralien, Natursubstanzen und Kosmetika ausgehen.
Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
Sie lernen, wie sie mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten können, um sie dann mit den „Gebeten für die Seele„ auflösen zu können.

Sonntag 26. Februar 2023 , 10.00 - 17.30 Uhr

Kosten Fr. 180.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Nehmen Sie etwas Nahrungsmittel, Kosmetika oder Medikamente mit.

Wo: Restaurant - Hotel Morgarten Oberägeri
Anmeldung: per e- mail anton-styger . geobiologie.ch oder Tel. Michaela Styger 076 / 673 03 53

---------

25.März 2023 Pendelkurs in Einsiedeln

Pendelkurs in Einsiedeln

Um die Ansteckung durch “Sheedding” der gesunden und ungeimpften einzugrenzen möchte ich aus Sicherheitsgründen keine geimpften an meine Kurse und Seminare zulassen!! Weitere Informationen dazu und die Covidgebete in dieser Website.

Intensiv - Pendelkurs in Einsiedeln mit Anton Styger
Tageskurs für Anfänger

Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
Feststellen von Geomantischen Störungen am Schlafplatz
In diesem Pendelkurs erlernen sie auf einfache Art, Schwingungen zu messen und analysieren, welche von Lebensmitteln, Mineralien, Natursubstanzen und Kosmetika ausgehen.
Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
Sie lernen, wie sie mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten können, um sie dann mit den „Gebeten für die Seele„ auflösen zu können.

Samstag den 25. März 2023 , 10.00 - 17.30 Uhr

Kosten Fr. 180.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Nehmen Sie etwas Nahrungsmittel, Kosmetika oder Medikamente mit.

Anmeldung bei:http://www.energie-world.ch
Energieworld, Hauptstrasse 68, Einsiedeln
Tel. 055 / 412 66 06
Fax 055/ 412 67 20

.

13.5.2023 Pendelkurs in Bern Quelle

21. Mai 2023 Pendelkurs in Rosenheim

Pendelkurs inRosenheim
Um die Ansteckung durch “Sheedding” der gesunden und ungeimpften einzugrenzen möchte ich aus Sicherheitsgründen keine geimpften an meine Kurse und Seminare zulassen!! Weitere Informationen dazu und die Covidgebete in dieser Website.

TAGESSEMINAR

Sonntag 21.Mai 2023

Parkhotel Crombach, Kufsteiner Str. 2 in Rosenheim

Beginn 10:00 - Ende gegen 18:00

Tagesseminar
Intensiv - Pendelkurs mit Anton Styger
Tageskurs für Anfänger

Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
Feststellen von Geomantischen Störungen am Schlafplatz
In diesem Pendelkurs erlernen sie auf einfache Art, Schwingungen zu messen und analysieren, welche von Lebensmitteln, Mineralien, Natursubstanzen und Kosmetika ausgehen.
Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
Sie lernen, wie sie mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten können, um sie dann mit den „Gebeten für die Seele„ auflösen zu können.

Sonntag 21. Mai 2023 , 10.00 - 17.30 Uhr

Kosten, Energieausgleich: 140 € Ein Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Euro, Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Nehmen Sie etwas Nahrungsmittel, Kosmetika oder Medikamente mit.

Rechtzeitige Anmeldung erforderlich – Teilnehmerzahl begrenzt

Organisation und Anmeldung: Gudula Blau eMail:

annapurnablau@web.de Nähere Informationen: www.annapurnasshop.de
___________________________
ANNAPURNA
Seminarorganisation/CELLFOOD
Gudula Blau
Lechtorstraße 17
86951 Schongau

.

4. März 2023 Pendelkurs in Guntershausen

2023 PENDELKURS
mit Anton Styger,
8357 Guntershausen

Zeit: 10.00 Uhr – ca. 17.00 UHR
Tageskurs für Anfänger
Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
• Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
• Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
• Sie lernen, mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten
• Arbeiten ab Listen und Karten
• Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
• Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
• Richtige Fragen stellen
Mitbringen: Früchte, Nahrungsmittel, Medikamente, Kosmetika, etc.
Kursbeitrag: Fr. 190.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Alle Daten 2023:
Samstag, 4.03.2023, Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag und Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr

Wo: genauer Ort, wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Angelika Bolt
Tel. 079 433 70 23
E-Mail: angelika.bolt@bluewin.ch

ABENDVORTRAG
19.00 – ca. 21.00 Uhr Gruppenheilung/Gruppenablösung
GRUPPENHEILUNG/GRUPPENABLÖSUNG MIT ANTON STYGER
Licht - und Heilmeditation
Da Anton Styger die Vielzahl der gewünschten persönlichen Gespräche, nicht mehr bewältigen kann, bietet er
Gruppenheilungen an unter dem Thema;
Heilungsgespräch mit dem eigenen Körper und der Seele
Erkennen von Leidens- und Schmerzmustern
und deren Auflösung. Ablösen von negativen Energien.
Befreien von gefangenen Astralwesen , Leiden und plagenden Allergien.
Abendvortrag Kosten: Fr. 40.-

.

27. Mai 2023 Pendelkurs in Guntershausen

2023 PENDELKURS
mit Anton Styger,
8357 Guntershausen

Zeit: 10.00 Uhr – ca. 17.00 UHR

Tageskurs für Anfänger
Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
• Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
• Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
• Sie lernen, mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten
• Arbeiten ab Listen und Karten
• Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
• Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
• Richtige Fragen stellen
Mitbringen: Früchte, Nahrungsmittel, Medikamente, Kosmetika, etc.
Kursbeitrag: Fr. 190.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.
Alle Daten 2023:
Samstag, 4.03.2023, Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag und Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 27.05.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Sonntag 2.07.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 /
Samstag 2.09.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 11.11.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Wo: genauer Ort, wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Angelika Bolt
Tel. 079 433 70 23
E-Mail: angelika.bolt@bluewin.ch

ABENDVORTRAG
19.00 – ca. 21.00 Uhr Gruppenheilung/Gruppenablösung
GRUPPENHEILUNG/GRUPPENABLÖSUNG
MIT ANTON STYGER
Licht - und Heilmeditation
Da Anton Styger die Vielzahl der gewünschten persönlichen Gespräche, nicht mehr bewältigen kann, bietet er
Gruppenheilungen an unter dem Thema;
Heilungsgespräch mit dem eigenen Körper und der Seele
Erkennen von Leidens- und Schmerzmustern
und deren Auflösung. Ablösen von negativen Energien.
Befreien von gefangenen Astralwesen , Leiden und plagenden Allergien.
Abendvortrag Kosten: Fr. 40.-

.

2. Juli 22023 Pendelkurs in Guntershausen

2023 PENDELKURS
mit Anton Styger,
8357 Guntershausen

Zeit: 10.00 Uhr – ca. 17.00 UHR
Tageskurs für Anfänger
Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
• Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
• Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
• Sie lernen, mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten
• Arbeiten ab Listen und Karten
• Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
• Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
• Richtige Fragen stellen
Mitbringen: Früchte, Nahrungsmittel, Medikamente, Kosmetika, etc.
Kursbeitrag: Fr. 190.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.

Alle Daten 2023:
Samstag, 4.03.2023, Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag und Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 27.05.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Sonntag 2.07.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 /
Samstag 2.09.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 11.11.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr

Wo: genauer Ort, wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Angelika Bolt
Tel. 079 433 70 23
E-Mail: angelika.bolt@bluewin.ch

.

2.Sept. 2023 Pendelkurs in Guntershausen

2023 PENDELKURS
mit Anton Styger,
8357 Guntershausen

Zeit: 10.00 Uhr – ca. 17.00 UHR
Tageskurs für Anfänger
Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
• Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
• Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
• Sie lernen, mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten
• Arbeiten ab Listen und Karten
• Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
• Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
• Richtige Fragen stellen
Mitbringen: Früchte, Nahrungsmittel, Medikamente, Kosmetika, etc.
Kursbeitrag: Fr. 190.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.

Alle Daten 2023:
Samstag, 4.03.2023, Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag und Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 27.05.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Sonntag 2.07.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 /
Samstag 2.09.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 11.11.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr

Wo: genauer Ort, wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Angelika Bolt
Tel. 079 433 70 23
E-Mail: angelika.bolt@bluewin.ch

ABENDVORTRAG
19.00 – ca. 21.00 Uhr Gruppenheilung/Gruppenablösung
GRUPPENHEILUNG/GRUPPENABLÖSUNG MIT ANTON STYGER
Licht - und Heilmeditation
Da Anton Styger die Vielzahl der gewünschten persönlichen Gespräche, nicht mehr bewältigen kann, bietet er
Gruppenheilungen an unter dem Thema;
Heilungsgespräch mit dem eigenen Körper und der Seele
Erkennen von Leidens- und Schmerzmustern
und deren Auflösung. Ablösen von negativen Energien.
Befreien von gefangenen Astralwesen , Leiden und plagenden Allergien.
Abendvortrag Kosten: Fr. 40.

.

11. Nov. 2023 Pendelkurs in Guntershausen

2023 PENDELKURS
mit Anton Styger,
8357 Guntershausen

Zeit: 10.00 Uhr – ca. 17.00 UHR
Tageskurs für Anfänger
Thema: Pendeln lernen mit dem Tensor
• Erkennen und ausmessen von Karmischen Mustern.
• Ausmessen von Störungen und Mängeln am Körper
• Sie lernen, mit dem Tensor spirituelle Belastungen bei sich und anderen austesten
• Arbeiten ab Listen und Karten
• Sie lernen, vom physikalischen zum Geistigen Pendeln überzugehen.
• Sie lernen, wie sie Informationen über seelische Umfelder und Belastungen erhalten.
• Richtige Fragen stellen
Mitbringen: Früchte, Nahrungsmittel, Medikamente, Kosmetika, etc.
Kursbeitrag: Fr. 190.- Pendelset wird zur Verfügung gestellt und kann für Fr. 90.- / bis 100.- gekauft werden.

Alle Daten 2023:
Samstag, 4.03.2023, Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag und Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 27.05.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Sonntag 2.07.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 /
Samstag 2.09.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr
Samstag 11.11.2023 Tagesseminar, 10.00 – 17.00 / Abendvortrag mit Gruppenheilung 19.00 – 21.30 Uhr

Wo: genauer Ort, wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Angelika Bolt
Tel. 079 433 70 23
E-Mail: angelika.bolt@bluewin.ch

ABENDVORTRAG
19.00 – ca. 21.00 Uhr Gruppenheilung/Gruppenablösung
GRUPPENHEILUNG/GRUPPENABLÖSUNG MIT ANTON STYGER
Licht - und Heilmeditation
Da Anton Styger die Vielzahl der gewünschten persönlichen Gespräche, nicht mehr bewältigen kann, bietet er
Gruppenheilungen an unter dem Thema;
Heilungsgespräch mit dem eigenen Körper und der Seele
Erkennen von Leidens- und Schmerzmustern
und deren Auflösung. Ablösen von negativen Energien.
Befreien von gefangenen Astralwesen , Leiden und plagenden Allergien.
Abendvortrag Kosten: Fr. 40.

.